Ein Tag der Liebe, erster Tag des Wochenblogs

Alles gute zum Valentinstag. An diesem Tag der Liebe starte ich den Wochenblog.

Was bedeutet das nun? Ganz einfach, jeden Sonntag werde ich jetzt eine Wochenzusammenfassung schreiben. Innerhalb der Woche werden die Blogeinträge also weniger. Ob sie ganz fehlen werden, kann ich nicht sagen, es kommt immer auf die Wichtigkeit an.

 

Was ist so passiert?

Ich sitze noch in Kapitel 5, wo ich bald die erste Seite fertig habe. Eine zimliche Wendung ist momentan im gange und nebenbei schreibe ich noch an Ideen, für später im Buch.

Wie gesagt, mein Privatleben schränkt meine schreibe Arbeit etwas ein, dauert alles ein wenig, aber mit Glück habe ich nächste Woche (Sonntag) das fünfte Kapitel fertig.

 

Bis dahin, noch eine schöne Woche =)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    deine mutter? (Samstag, 20 Februar 2010 00:34)

    wenn du einfach mal dein buch schreiben würdest und nicht die ganze zeit irgendwelche blogs/ect... versuchen würdest...dann wärst du bestimmt schon fertig.

  • #2

    nachtgetier (Samstag, 20 Februar 2010 01:52)

    Nicht sehr charmant, aber Kritik ist ja auch wichtig. Nunja, ich schreibe das Buch. Mach dir da mal keine Sorgen. Und nein dann wäre ich nicht fertig, weil die Zeit für dies hier so minimal ist.