Wochenblog 5

Ok..das ist jetzt blöd gelaufen.

Groß kündige ich an, dass ich fett weitermache und was ist? Pustekuchen.

Ich will jetzt für die Osterferien nichts versprechen, aber etwas erhoffen.

 

Naja ganzu untätig war ich ja auch nicht und so kann ich sagen, dass ich das Kapitel 5 nun ENDLICH fertig habe. Wir sind nun bei etwa 15 oder 16 Seiten.

Klingt nach eher wenig :P

 

Umgerechnet in Buchformat ist das aber vielleicht schon das doppelte.

 

Die Arbeit wird 100% nicht stillgelegt, aber reales Leben ist wichtiger und muss gepflegt werden.

 

Sobald es was neues gibt, werde ich davon berichten.

 

Die Ideen sprudeln nämlich ein wenig in mir herum und es fehlt nur noch der moment, wo sich alles zusammenfügt und ich mich einfach ans schreiben setzte, bis mir die Finger bluten.

 

Hoffen wir mal, dass dies bald geschieht.

Bis dann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0